YouTubes der Woche 31-2020

Meine Auswahl an YouTubes die mich in der vergangenen Woche angesprochen haben.
Mit dabei dieses mal …

Table & Beyond

Dominik von TAB zeigt sein neues Intro und vort allem wie und warum er es gemacht hat. Da ist bestimmt für jeden YouTuber im Hobby was neues dabei. Kamerafahrten, Nachbearbeitung und auch so einige Video Tricks werden gut beschrieben.

Tabletop Basement *uncut*

Auf dem Uncut Kanal zeigt das Basement in unregelmäßigen Abständen Vlogs, die eher mit dem Drumherum des Hobbies oder eben dem TB Tagesgeschäft zu tun haben. Heute wird gezeigt wie man das Studio Battlereport Ready macht. Bis zu fünf Kameras kommen zum Einsatz. Das braucht einiges an Vorbereitungen. Ausnahmsweise moderiert Thomas hier mal während Sascha in halsbrecherischer Akrobatik über Tische und Regale turnt um Kamerahalterungen usw. zu installieren.

Max DM Crafting

Max baut einen Hexenhütte. Besonderheit hier, die Turmwand wird erst aus Styrodur gebastelt, dann abgeformt und aus Resin gegossen. Noch bevor das Resin komplett ausgehärtet ist, wird es um ein Papprohr gewickelt um einen Turm zu bekommen. Übergänge werden mit lufttrocknender Modelliermasse nachbearbeitet.
Im zweiten Teil baut Max de Umgebung für den Hexenturm. Ein Sumpf/Moor Gebiet. Hier ist alles improvisiert. Nichts geplant. Teile aus 40k Boxen, Styrodur und natürliches Holz werden verbaut.

Paintomancy

Gini zeigt in einem kurzen knackigen Quick Tipp, wie sie Bolter an Space Marines bemalt. Eine einfache Kombi aus Metal, Contrast, Drybrush und Wash. Schnell, einfach und effektiv.
ACHTUNG! Der Lauf ist nicht aufgebohrt! 😀

Raumwandler

Der Raumwandler zeigt wie er Transportpaletten im 28mm Maßstab baut. Bisschen Kork, Holzspatel, Klebe und Farbe = Fertig.
Schöne Dinger die schnell gemacht sind und in jedes industrial Gelände passen.

Tabletop Lenny’s Terrain

Die aufwändige Gestaltung und Begrünung bei Tabletop Lenny’s Terrain begeistern mich immer wieder. Auch bei der Bemalung gibt er richtig viel. Die Ergebnisse geben ihm Recht. Der Aufwand lohnt sich. Der künstlerisch-handwerkliche Level liegt irgendwo zwischen Tabletop Standard und Diorama. Meistens näher am Diorama.
Die englischsprachigen Videos mit markantem deutschen Akzent sind ein Ohrengrausschmaus. 🙂

Tabletop Hebewerk

Nach langen Monaten des Wartens endlich wieder ein Video vom Hebewerk. Eins vorweg … Das warten hat sich gelohnt.
Neues Intro und eine recht aufwändige Produktion der Vorgeschichte. Toll!
Am Basteltisch fehlt auch beim Bau dieses Bahnübergang nicht der TH obligatorische Raketenstiel. Wie immer viel Holz, hier noch ein bisschen Plastik, Schrankrückwand, Sand und Farbe. Was man halt für anständiges Western Gelände so braucht.

Quayjin Let’s Paint

Quayjin bemalt einen Death Guard Plague Marin. Fernab vom gängigen Death Guard Green verwendet er ein Pallid Hand/Blasse Hand Farbschema. Mir gefällts. So schön verschleimt und abgeranzt, die großen Pusteln werden zu Augen .. tolle Ideen und tolles Design für einen Plague Marin.

Tabletop Basement

Im zweiten Teil erklärt Sascha Unterschiede beim Silikon und formt die ersten Objekte damit ab.
Die Zusammenarbeit mit Laser Creation World gab es ja schon seit ein paar Wochen. Hier das erste Video von Tabletop Basement dazu. Mit viel Aufwand wird der „Wolf“ mehr verwittert als bemalt. Sehr schönes „Making Of“ im LCW Style ohne Overvoice, dafür mit deutschen und englischen Untertiteln.

Black Magic Craft

BMC wechselt die Seiten. 😀 Mit viel Enthusiasmus hat er die Plague Marines bemalt. Er beschreibt wie durch den c19 Lock Down seine D&D Spielgruppe nicht mehr stattfand. Wie er dadurch seinen Abstand zu 40k überwunden hat, und im Bemalen der Plague Marines immer mehr Begeisterung für das Mini bemalen gefunden hat.

Diesen Beitrag teilen mit ...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.